it de en 
 
 
 
 
 
Verfügbarkeit anfragen
 
 
 
 
 
Verfügbarkeit online anfragen!
Entdecken Sie die verfügbaren Unterkünfte...
>
Ortschaft:
San Felice
Abreise:
Ankunft:

San Felice am Gardasee

San Felice del Benaco ist reich an Kultur und Landschaftsgütern und ist umgeben von einem himmlischen Panorama. Das milde Klima macht die Ortschaft zum idealen Urlaubsziel


 
San Felice del Benaco liegt am Westufer des Gardasees, ca. 35 km von Brescia entfernt. Die Gemeinde die aus den drei Ortschaften, San Felice, Portese (ist vom Zentrum von Felice etwa 1 km entfernt) und Cisano (liegt auf einem Hügel) besteht, befindet sich in der moränischen Hügellandschaft zwischen der Bucht von Salò und der Bucht von Manerba. Die drei Dörfer bilden seit 1927 eine einzige Gemeinde. In der näheren Umgebung des Ortes befinden sich drei Berge, der „Monte della Croce“, der „Monte Campagnolo“ und der „Monte Santa Caterina“.

Das Klima ist das ganze Jahr über mild und sehr angenehm. In den herrlichen Frühlingstagen kann man das Erwachen der Natur am See beobachten, im Sommer sind die Temperaturen dank der leichten Brise nicht zu schwül, der Herbst bietet traumhafte Sonnentage und sogar im Winter sind die Temperaturen meist recht angenehm.

Die Isola del Garda, die größte Insel des gesamten Gardasees, gehört zur Gemeinde San Felice del Benaco. Auf der Insel befindet sich der prachtvolle Palast der Familie Cavazza, der von wunderschönen italienischen Gärten und einem artenreichen Wald aus Zypressen, Akazien und Pinien umgeben ist. Zwischen April und Oktober werden auf der atemberaubenden Insel Führungen mit der Familie Cavazza organisiert. Erleben Sie hautnah die paradiesische Atmosphäre der Insel.

Auch die Ortschaften bieten einige Sehenswürdigkeiten: die barocke Pfarrkirche von San Felice mit Fresken aus dem 18. Jahrhundert, die Ruinen des Schlosses von San Felice mit dem alten Friedhof und dem Turm, das „Santuario della Madonna del Carmine“, das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert „Monte di Pietà“, die Ruinen eines mittelalterlichen Schlosses in Portese mit der Gemeindebibliothek, der „Palazzo Cominelli“ in Cisano und viele Kulturgüter mehr.

In den Sommermonaten Juli und August kann man die Umgebung rund um San Felice del Benaco mit einem touristischen Zug ergründen.

Für die Fahrradliebhaber führt eine 18 km lange Radstrecke durch die Ortschaften San Felice del Benaco, Portese und Cisano.

Der Wochenmarkt findet in San Felice mittwochs statt. Im Laufe des Jahres werden viele Veranstaltungen wie Filmabende, Konzerte, Theatervorführungen, Ausstellungen, Festivals, Sportevents und ein buntes Kinderprogramm organisiert.
Informationen
Region: Lombardei
Provinz: Brescia (BS)
Koordinaten: 45° 35′ N, 10° 33′ O
Höhe: 109 m s.l.m.
Fläche: 26 km²
Einwohner: 3.412
Bevölkerungs- dichte: 131 Einw./km²
Fraktionen: Cisano, Portese
Nachbar- gemeinden: Garda (VR), Manerba del Garda, Puegnago sul Garda, Salò, Torri del Benaco (VR)
Postleitzahl: 25010
Vorwahl: 0365