it de en 
 
 
 
 
 
Verfügbarkeit anfragen
 
 
 
 
 
Verfügbarkeit online anfragen!
Entdecken Sie die verfügbaren Unterkünfte...
>
Ortschaft:
Arco
Abreise:
Ankunft:

Arco am Gardasee

Arco am Gardasee ist die südlichste Stadt der Region Trentino-Südtirol, erkunden Sie die zahlreichen antiken Sehenswürdigkeiten und freuen Sie sich gleichzeitig auf einen Aktivurlaub in herrlicher Umgebung


 
Arco befindet sich am Ufer des nördlichen Gardasees, am Ende des weiten Sarcatales und ist Teil der Talgemeinschaft Alto Garda und Ledro. Die Stadt hat wegen ihrer klaren Luft, des milden Klimas und der mediterranen Gärten, den Spitznamen „natürliche Klinik“ und „Nizza des Trentino“ bekommen. Außerdem sind die Sarca Brücke und der Damm an der Sarca in Arco sehr bekannt und eine Besichtigung wert.

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Felswand mit der Burgruine Arco, ein mittelalterliches Schloss, welches auf 273 m liegt und durch einen 20-minütigen Fußweg über mehrere hergerichtete Wege, durch blühende Olivenbäume, erreichbar ist. Der Blick auf die Stadt und auf die umliegende Landschaft ist einmalig.

Die Häuser und die alten Gebäude der Altstadt, die am Fuße der Felswand liegen, bilden eine Bogenform, welche der Stadt ihren Namen Arco verleiht. In der Altstadt gibt es viele malerische Plätzchen, antike Tore, Brunnen und versteckte Gassen mit kleinen Geschäften und Bars zu entdecken.

Besonders sehenswert ist das Arboretum von Arco, ein botanischer Garten mit ca. 150 Pflanzenarten, darunter auch große Mammutbäume und die berühmte „Grotta di Patone“.

Die Felswände, welche die Stadt umgeben, sind ein wahres Paradies für Kletterer und „Free Climbing“ Begeisterte, daher wurde die Stadt zur „Welthauptstadt des Sportkletterns” ernannt. In Arco findet jährlich Ende August das Boulderevent „Rock Master Festival“ statt, bei dem Athleten aus aller Welt versuchen eine anspruchsvolle Kletterwand zu bezwingen.

Arco ist ein guter Ausgangspunkt für weitere sportliche Aktivitäten wie das Wandern und das Mountainbiken (z.B. nach Marocche, zum Monte Velo usw.).

Der Wochenmarkt findet in Arco am ersten und dritten Mittwoch im Monat statt.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen sind der Tourismus, das Handwerk und die Landwirtschaft (insbesondere der Wein-, und der Olivenölanbau).
Informationen
Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient (TN)
Koordinaten: 45° 55′ N, 10° 53′ O
Höhe: 91 m s.l.m.
Fläche: 63 km²
Einwohner: 17.386
Bevölkerungs- dichte: 275 Einw./km²
Fraktionen: Bolognano, Caneve, Ceole, Chiarano, La Grotta, Linfano, Massone, Moletta, Padaro, Pratosaiano, San Giorgio, San Martino, Varignano, Vigne, Vignole
Nachbar- gemeinden: Drena, Dro, Lomaso, Mori, Nago-Torbole, Riva del Garda, Ronzo-Chienis, Tenno, Villa Lagarina
Postleitzahl: 38062
Vorwahl: 0464